Direkt zum Inhalt

Gesellschaft: Darum ist die Steinzeit aktuell

Tief im Innern sind wir immer noch Wildbeuter

Der Humangenetiker Werner Buselmaier ist emeritierter Universitätsprofessor und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Sein jüngstes Werk richtet sich an eine breite Öffentlichkeit, Fachwissen ist für die Lektüre nicht notwendig.

Buselmaier geht auf Grundlagen der genetischen Vererbung ein und beleuchtet ihre möglichen Konsequenzen für unsere Gesellschaft. Bezüglich der Erbanlagen seien die Menschen immer noch an ein Leben als nichtsesshafte Jäger und Sammler angepasst, die in kleinen Gruppen organisiert sind. Die Einflüsse der modernen Umwelt könnten unser Genom aber verändern. So sei zum Beispiel die Zunahme der Kurzsichtigkeit darauf zurückzuführen, dass wir sowohl im Kindes­ als auch im Erwachsenenalter fast nur noch nahe Dinge betrachten (Bücher, Indoor-­Spiele, Arbeit und Spiele am PC). Buselmaier erläutert diverse Konflikte zwischen genetischer und kultureller Prägung auf verständliche Art und Weise. Sein Buch ist besonders für Laien lesenswert, auch auf Grund der über­ schaubaren Länge.

Dezember 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Dezember 2016

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!