Direkt zum Inhalt

Rezensionen: Bücher und mehr

- Ben Goldacre: Die Pharma-Lüge
- Wilhelm Schmid: Dem Leben Sinn geben
- Walter Schmidt: Warum Männer nicht nebeneinander pinkeln wollen
- James L. Griffith: Religion hilft, Religion schadet
- Ute Strehl: Neurofeedback
- Henning Beck: Biologie des Geistesblitzes
- Gabriel Rolón: Auf der Couch
- Gert Mittring: Fit im Kopf mit Rechenweltmeister Dr. Dr. Mittring
- Herbert Renz-Polster, Gerald Hüther: Wie Kinder heute wachsen
- Hans Biedermann: Die Drillinge des Doktor Freud
11/2013

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 11/2013

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!