Direkt zum Inhalt

Rheingold: Der wahre Kern des Mythos

Der im Rhein verborgene Nibelungenschatz mag nur eine Legende sein, doch schon die Kelten wussten an den Flussufern Gold zu gewinnen.

»Der Welt Erbe gewänne zu eigen, wer aus dem Rheingold schüfe den Ring, der maßlose Macht ihm verlieh!« Ein Ring der Macht, geschmiedet aus Rheingold? Mehr als 80 Jahre vor J. R. R. Tolkien verwendete schon Richard Wagner (1813–1883) dieses Motiv in seinem Opernzyklus »Der Ring des Nibelungen«. Dem Zwerg Alberich gelingt es, den magischen Reif zu formen. Er unterwirft das Volk der Nibelungen und verfügt damit über deren immensen Goldschatz. Doch Alberich setzt auch eine verhängnisvolle Ereigniskette in Gang, in die Ritter, Riesen und die nordischen Götter involviert sind. Sie kostet den heldenhaften Siegfried das Leben und endet mit der Götterdämmerung. Und das alles nur auf Grund der Macht des Rheingolds …

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 3/2019

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 3/2019

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Grewe, B. S.: Gold: Eine Weltgeschichte. C.H.Beck, 2019

Lepper, C.: Die Goldwäscherei am Rhein. Geschichte und Technik, Münzen und Medaillen aus Rheingold. Laurissa, 1980

Quiring, H.: Geschichte des Goldes. Die Goldenen Zeitalter in ihrer kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung. Enke, 1948

Spycher, A.: Rheingold: Basel und das Gold am Oberrhein. GS, 1983