Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Kognition: Routenplanung im Rattenhirn

Das Feuern bestimmter Nervenzellen im Hippocampus – einer Hirnregion, die mit dem Gedächtnis zu tun hat – kodiert Informationen über die räumliche Umgebung eines Tiers. Wie sich jetzt zeigte, nehmen diese "Ortszellen" zudem vorweg, welchen Weg eine Ratte als Nächstes laufen wird.
RattenplanLaden...

Die meisten Menschen haben in ihrem Auto inzwischen ein Navigationssystem, das die günstigste Route zu einem gewünschten Ziel berechnet und den Fahrer entsprechend leitet. So etwas Ähnliches gibt es auch in unserem Gehirn. Es tritt in Aktion, wann immer wir einen Weg planen, also etwa die samstägliche Einkaufstour zu verschiedenen Geschäften vorab im Geist durchspielen.

Doch nicht nur wir Menschen können das. Wie sich nun erweist, haben offenbar Ratten diese Fähigkeit ebenfalls. Mit elektrischen Ableitungen fanden Wissenschaftler bei ihnen einen Zusammenhang zwischen dem Feuern so genannter Ortszellen und dem Weg, den das Tier anschließend nimmt. Die Untersuchung liefert somit direkte Belege für die Fähigkeit der Nager, im Voraus zu planen, wohin sie demnächst laufen werden ...

August 2013

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft August 2013

Kennen Sie schon …

Highlights 1/2019

Gehirn&Geist – Highlights 1/2019: Lernen und Gedächtnis

Besser lernen: Die fünf effektivsten Strategien • Persönlichkeit: Wie Erinnerungen uns prägen • Amnesie: Blackout im Gehirn

Oktober 2016

Spektrum der Wissenschaft – Oktober 2016

In dieser Ausgabe widmet sich "Spektrum der Wissenschaft" dem neuronalem Navigationssystems unseres Gehirns. Außerdem im Heft: Immuntherapie, Quantencomuputer

Navigation - Der richtige Weg zum Ziel

Spektrum Kompakt – Navigation - Der richtige Weg zum Ziel

Unterwegs den richtigen Weg finden? Für Zugvögel und Co. kein Problem - auch dank gewisser Fähigkeiten, die sie uns Menschen voraushaben. Aber auch unsere technischen Helfer, die Navigationsgeräte, beeinflussen mehr als nur unsere Routenplanung.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quelle

Schmidt, B. and Redish, A. D.: Neuroscience: Navigation with a cognitive map. In: Nature 497, S. 42 – 43, 2013