Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Schlichting!: Rundum verborgen

Selbst transparente Objekte verraten sich oft noch durch Licht­reflexionen. Nanostrukturen können die Oberflächen entspiegeln und so nahezu unsichtbar machen.
Waldgeist Greta oto, SchmetterlingLaden...

Unsichtbar zu sein, ist ein alter Menschheitstraum. In der Tierwelt ist der Natur das Kunststück an mancher Stelle schon fast gelungen. So wird etwa beim Glasflügelschmetterling deutlich: Die beste Strategie ist letztlich eine besonders gute Durchsichtigkeit.

Transparente Gegenstände, etwa solche aus Glas, kann man recht ungestört durchblicken. Trotzdem nimmt man sie normalerweise wahr, weil sie das Umgebungslicht brechen und reflek­tieren. Bei jedem Übergang von einem Medium in ein anderes geschieht das umso stärker, je mehr sich deren Brechungsindizes voneinander unterscheiden. Trifft sichtbare Strahlung von Luft auf Glas, wirft dieses bereits bei senkrechtem Einfall vier Prozent davon zurück. Bei größeren Winkeln wächst der Anteil; bei 45 Grad sind es ungefähr zwölf Prozent.

Verringern kann man diese verräterischen Spiegelungen nur, indem man die Brechungsindizes von umgebendem Medium und Gegenstand einander an­nähert. Stellt man beispielsweise ein Glas­objekt ins Wasser, ist es bereits schwieriger wahrzunehmen, weil der Unterschied zwischen den Werten von Wasser (1,33) und Glas (etwa 1,5) wesentlich kleiner ist als der vom Glas zur Luft (1). In Olivenöl, dessen optische Dichte fast der eines darin versenkten Glasobjekts gleicht, ist dieses nur noch mit großer Mühe zu erkennen ...

August 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft August 2016

Kennen Sie schon …

Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2019: Verblüffende Alltagsphysik

Überraschende Antworten auf 33 allgegenwärtige Rätsel: Klangwelten - Wenn Sand und Wasser musizieren, Radfahren - Die effizienteste Art der Fortbewegung, Grenzflächen - Bizarre Beobachtungen an Zwischenschichten

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!