Direkt zum Inhalt

Paläontologie: Schon Ammoniten litten unter Schmarotzern

Parasiten gibt es so lange wie das Leben selbst: Auch längst ausgestorbene Arten wie die Ammoniten wurden vor 400 Millionen Jahren schon von Saugwürmern (Trematoden) gepiesackt. Das verrieten Fossilfunde aus Marokko einem Team um Dieter Korn von der Humboldt- Universität Berlin. Nebenbei lösten die Forscher damit auch das alte Rätsel um die houseschen Gruben – charakteristische Dellen in den Abdrücken der Innenseiten von Ammonitenschalen...
Mai 2011

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Mai 2011

Kennen Sie schon …

48/2019

Spektrum - Die Woche – 48/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Zucker, Rauchen und mathematischen Lösungen.

42/2019

Spektrum - Die Woche – 42/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Milch, den Alpen und dem Schleim.

Parasiten - Prüfstein für die Medizin

Spektrum Kompakt – Parasiten - Prüfstein für die Medizin

Parasiten sind hartnäckige Gegner: anpassungsfähig, kreativ und widerstandsfähig, sind sie für die moderne Medizin bis heute eine Herausforderung.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!