Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Deep Sky: Sieben Schwestern

In mancher Nacht sah ich die Plejaden aufgehen durch einen nebligen Schleier wie ein Schwarm Glühwürmchen, verflochten in einem silbernen Zopf. Alfred Lord Tennyson: Locksley Hall
An klaren Januarabenden sehen wir die prachtvollen Plejaden (M 45) hoch im Süden stehen. Der Sternhaufen ist seit dem Altertum auch als »die sieben Schwestern« bekannt. Sie können ihn leicht mit bloßem Auge entdecken, denn er ist nach dem großen Wagen wohl das auffälligste Sternmuster am Nordhimmel. Diese markante Gruppe hat einige Besonderheiten, die schon die Beobachter mit den kleinsten Geräten beeindrucken und für große Teleskope eine willkommene Herausforderung bieten. Sogar bei mäßiger Lichtverschmutzung können Sie sechs Sterne in Form eines winzigen Wagens sehen. Atlas, der Vater der Plejaden, markiert die Deichsel des Wagens, während seine Töchter Alkyone, Merope, Elektra, Maja und Taygeta den Kasten bilden. Bei noch dunklerem Himmel können Sie vielleicht noch einige schwächere Sterne erkennen. Nahe bei Atlas im Norden steht seine Frau Pleione, Sterope ist nördlich von ihrer Schwester Maja, und Celaeno quetscht sich zwischen Taygeta und Elektra.
Januar/Februar 2007

Dieser Artikel ist enthalten in astronomie heute Januar/Februar 2007

    Lesermeinung

    Beitrag schreiben

    Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

    Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!