Direkt zum Inhalt

Sinne: Der Duft der Träume

Mit Blitzen, Brummen und Gestank traktieren Traumforscher Testschläfer im Labor. So wollen sie herausfinden, wie gut sich Träume durch Sinnesreize lenken lassen.
Gut gebettetLaden...

Haben Sie den Klang Ihres Weckers schon einmal in einen Traum eingebaut, bis Sie vom Gebimmel wach wurden? Tatsächlich kennt fast jeder Mensch das Phänomen, dass wir äußere Reize in das Traumgeschehen integrieren. Auch mir selbst ist das nicht unbekannt, wie ein Beispiel aus meiner privaten Traumsammlung zeigt:

Ich gehe in eine Kneipe. Der Mann an der Bar schnarcht im Stehen. Ich klopfe auf den Tisch, damit er aufwacht. Er beschwert sich, dass er nicht schlafen kann. Ich sage ihm, das mache einen schlechten Eindruck auf mögliche Kunden. Später stehe ich vor der Kneipe. Ein älterer Mann versucht, es sich auf einem Rollbrett bequem zu machen. Auch er schnarcht. Ich frage ihn, ob er unter nächtlichen Atemstillständen leidet. Er verneint und will von der ganzen Sache nichts wissen.

Als ich aufwache, bemerke ich, dass meine Partnerin wegen einer Erkältung, die sie beim Atmen behindert, laut schnarcht. Dieses Geräusch hat sich geradewegs in meinen Traum einge­schlichen.

Manchmal nehmen wir Töne im Schlaf aber auch vollkommen anders wahr, als sie in Wirklichkeit sind: Eine Probandin der Züricher Arbeitsgruppe um die Psychologin Inge Strauch träumte zum Beispiel, dass ihr rechter Fuß bei jedem Schritt quietschte. Tatsächlich hatten die Forscher ihr das Weinen eines Kindes vorgespielt. ...
8/2015

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 8/2015

Kennen Sie schon …

Babys - Die ersten Monate

Spektrum Kompakt – Babys - Die ersten Monate

Sie sind aufregend, anstrengend und ein familiärer Ausnahmezustand: Die ersten Momente bis Monate nach der Geburt stellen das Leben aller Beteiligten auf den Kopf.

Ganz Ohr - In der Welt des Hörens

Spektrum Kompakt – Ganz Ohr - In der Welt des Hörens

Stille, Lärm, Musik - mit dem Hörsinn nehmen wir unsere akustische Umwelt wahr. Doch Tinnitus und Gehörverlust schränken bei so manchem die auditive Wahrnehmung ein.

31/2019

Spektrum - Die Woche – 31/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Klimawandel, Hagelfliegern und dem bewussten Leben.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen und Literaturtipp

Berger, R. J.: Experimental Modification of Dream Content by Meaningful Verbal Stimuli. In: The British Journal of Psychiatry 109, S. 722-740, 1963

Dement, W., et al.: The Relation of Eye Movements, Body Motility, and External Stimuli to Dream Content. In: Journal of Experimental Psychology 55, S. 543, 1958

Hoelscher, T. J. et al.: Incorporation of Concern and Nonconcern-Related Verbal Stimuli into Dream Content. In: Journal of Abnormal Psychology 90, S. 88-91, 1981

Rasch, B. et al.: Odor Cues During Slow-Wave Sleep Prompt Declarative Memory Consolidation. In: Science 315, S. 1426-1429, 2007

Rechtschaffen, A., Foulkes, D.: Effect of Visual Stimuli on Dream Content. In: Perceptual and Motor Skills 20, S. 1149-1160, 1965

Schredl, M. et al: Olfactory Stimulation During Sleep Can Reactivate Odor-Associated Images. In: Chemosensory Perception 7, S. 140-146, 2014

Schredl, M. et al.: Information Processing during Sleep: The Effect of Olfactory Stimuli on Dream Content and Dream Emotions. In: Journal of Sleep Research 18, S. 285-290, 2009

Trotter, K. et al.: Olfactory Stimuli and their Effects on REM Dreams. In: Psychiatric Journal of the University of Ottawa 13, S. 94-96, 1988

Stuck, B. A., et al.: Arousal Responses to Olfactory or Trigeminal Stimulation During Sleep. In: Sleep 30, S. 506-510, 2007

Literaturtipps:

Schredl, M.: Träume - Unser nächtliches Kopfkino. Springer Spektrum, Berlin 2013
Ein Überblick über die psychologische Traumforschung

Strauch, I. et al.: Den Träumen auf der Spur: Zugang zur modernen Traumforschung. Hans Huber Verlag, Bern 2004.
Schweizer Forscher schildern unter anderem die Beeinflussung des Trauminhaltes durch externe Reize.