Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Sonderbare Hyperschnellläufer

Wenn der explodierende Weiße Zwerg eine Supernova vom Typ Iax übersteht, kann sein Rest aus dem ursprünglichen Doppelsternsystem geschleudert werden. Sind die nun bekannten Hyperschnellläufer eine neue Klasse solcher überlebender Sterne?
Hyperschnelläufer Laden...

Supernovae vom Typ Iax treten in Doppelsternsystemen auf, bei denen ein Partner Materie an einen Weißen Zwerg abgibt (siehe SuW 3/2020, S. 30). Überschreitet dieser die Chandrasekhar-Grenzmasse, so setzt ein explosives Fusionieren des Kohlenstoffs ein. Die Grenzmasse liegt bei diesen Weißen Zwergen, die im Wesentlichen aus Kohlenstoff oder Sauerstoff bestehen, bei 1,457 Sonnenmassen.

Solche Supernovae gelten als mögliche Ursprungsorte von Hyperschnellläufern, wenn in Folge der thermonuklearen Explosion der Weiße Zwerg nicht vollständig zerstört, und sein Überrest aus dem ursprünglichen Doppelsternsystem geschleudert wird. Neben der hohen Geschwindigkeit sollten diese Sterne auch anhand ihrer chemischen Zusammensetzung identifizierbar sein. Mittels Daten des Astrometriesatelliten Gaia sowie spektroskopischer Nachuntersuchungen wurden nun einige solcher Kandidaten gefunden. Diese Hyperschnellläufer könnten somit eine eigene, neuartige Sternklasse von Supernova-Überresten bilden …

Kennen Sie schon …

18/2021

Spektrum - Die Woche – 18/2021

Von Rassen zu reden, ist Unsinn, sagt der Genetiker Johannes Krause im Interview. Außerdem in dieser Ausgabe »Spektrum – Die Woche«: eine kosmische Kuh mit Flecken und Alternativen zu exotischen Superfoods.

Zeit - Vom Augenblick bis zur Unendlichkeit

Spektrum Kompakt – Zeit - Vom Augenblick bis zur Unendlichkeit

Ist Zeit nur eine Illusion? Und wie lässt sie sich messen? Von der Sonnenuhr bis zu neuartigen Kristallen: Spannende Forschungsfragen rund um ein altbekanntes und immer wieder neu diskutiertes Phänomen.

06/2021

Spektrum - Die Woche – 06/2021

Rapsöl ist das beliebteste Öl der Deutschen. Nachvollziehbar – denn es ist günstig, massentauglich und gesund, wie Sie in dieser Ausgabe lesen können. Außerdem erfahren Sie mehr über einen Mathematiker aus Silizium sowie einen gefräßigen Weißen Zwerg.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Literaturhinweise

Raddi, R. et al.: Partly burnt runaway stellar remnants from peculiar thermonuclear supernovae. Monthly Notices of the Royal Astronomical Society 489, 2019