Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Wahrnehmung: Sondierung des Unbewussten

Mentale Aufgaben lösen, ohne nachzudenken? Unser Geist leistet viel mehr, als wir erahnen. Mit Hilfe raffinierter Experimente kommen Psychologen unseren verborgenen Fähigkeiten auf die Schliche.
Biologie des BewusstseinsLaden...

Sigmund Freud machte die Idee des Unbewussten populär: Große Bereiche unseres Geistes, so der Begründer der Psychoanalyse, seien unserem Bewusstsein nicht zugänglich. Freud zufolge beherbergt das Unbewusste unter anderem jene Triebe, Bedürfnisse und Gefühle, die wir verdrängt haben oder auszublenden versuchen. Dennoch beeinflussen diese unser Verhalten. Da uns jener Teil unserer Psyche aber per Innenschau nicht zugänglich ist, war es zu Freuds Zeiten unmöglich, das Phänomen wissenschaftlich zu untersuchen.
Heute arbeiten Forscher in Hunderten von Labors weltweit daran, auch diese verborgenen, dunklen Kammern unseres Geistes auszuleuchten ...

März 2012

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist März 2012

Kennen Sie schon …

10/2018

Gehirn&Geist – 10/2018

In dieser Ausgabe befasst sich Gehirn&Geist mit dem Unbewussten. Außerdem: Respekt, Embodiment und Computerspiele.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Mudrik, L. et al.: Integration Without Awareness: Expanding the Limits of Unconscious Processing. In: Psychological Science 22, S. 764-770, 2011

Van Opstal, F. et al.: Rapid Parallel Semantic Processing of Numbers without Awareness. In: Cognition 120, S. 136-147, 2011