Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Internet: Staufrei fahren auf der Datenautobahn

Bits sind keine Autos. Deshalb müssen sie auf der Datenautobahn nicht Schlange stehen. Stattdessen werden Nachrichten miteinander vermischt, um daraus die ursprüngliche Nachricht zu rekonstruieren.
Staufrei fahren auf der Datenautobahn
Noch heute lebt die Funktion der modernen Kommunikationssysteme von der revolutionären Erkenntnis des Ingenieurs und Mathematikers Claude E. Shannon (1916 – 2001). Wir kennen seine 1948 veröffentlichte "Mathematische Theorie der Kommunikation" als Informationstheorie. Aus ihr sind die Verfahren zur Kompression und zuverlässigen Übertragung von Daten hervorgegangen, die heute im Internet, bei Festnetz- und Mobilfunktelefonie sowie bei Speichermedien, über Festplatten bis hin zu CDs, DVDs und Flash-Speicherkarten, durchgängig Anwendung finden.

Shannons typischer Übertragungskanal hatte, wie eine klassische Telefonleitung, nur einen Sender und einen Empfänger. Heute fließt Information (beispielsweise im Internet) jedoch zunehmend auf Wegen, die von mehreren Datenströmen zugleich genutzt werden – seien es Kabel, Glasfaserleitungen oder drahtlose Funksysteme. Dadurch werden im Idealfall...

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Infos
Aus technischen Gründen finden Sie den Link zur "Network Coding Home Page" der TU München hier.