Direkt zum Inhalt

Sternen-Billard in 47 Tucanae

Kugelsternhaufen ähneln einem Bienenschwarm, in dem große und kleine, helle und weniger helle Sterne durcheinanderschwirren. Doch die massereichsten sammeln sich in der Mitte, während die Leichtgewichte an die Peripherie gedrängt werden. Der Grund ist die Wechselwirkung der Sterne infolge ihrer Schwerkraft. Die Bewegung massereicher Sterne wird dabei verlangsamt. Massearme Sterne hingegen legen an Tempo zu. Vergleichen lässt sich das Ganze etwa mit einem Billardspiel, bei dem unterschiedlich schwere Kugeln im Einsatz sind.

Das Schwerkraft-Billard führt dazu, dass sich die massereichen Sterne im Kern des Kugelhaufens konzentrieren, während ihre leichteren Kollegen so hohe Geschwindigkeiten erreichen, dass sie sich weit vom gemeinsamen Schwerezentrum entfernen können. Gelegentlich entweichen dabei auch Sterne in den freien Weltraum. Ein Team aus europäischen und US-amerikanischen Astronomen nutzte mehrere Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble, um die Geschwindigkeiten von 15 000 Sternen im Kugelsternhaufen 47 Tucanae zu ermitteln. Mit einer Million Mitgliedern ist dieser einer der dichtesten Kugelsternhaufen am südlichen Firmament.

Januar 2007

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Januar 2007

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!