Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung - Kurzberichte : Ein Dreifachsystem am Ende des kosmischen Katzensprungs

Bislang gab es nur Indizien dafür, dass unsere nächsten stellaren Nachbarn, Proxima und Alpha Centauri, auf Grund der Schwerkraft aneinander gebunden sind. Die endgültige Bestätigung lieferten Wissenschaftler erst jetzt: Demnach umrundet Proxima Centauri das Doppelsystem Alpha Centauri rund alle 600000 Jahre.
Der Doppelstern Alpha Centauri wird von Proxima Centauri auf einer eliptischen Bahn umkreist.Laden...

Damit wäre das also auch geklärt: Proxima und Alpha Centauri AB gehören zusammen. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler um Pierre Kervella von der Université Paris-Diderot auf Grund neuer Berechnungen, die sie im Fachmagazin "Astronomy and Astrophysics" vorstellen. Der uns nächste Stern Proxima ist demnach gravitativ an das Doppelsystem aus Alpha Centauri A und B gebunden, die Sterne bilden ein ungleiches Dreifachsystem. Denn Alpha Centauri A und B – rund 4,37 Lichtjahre entfernt im Sternbild Centaurus gelegen – sind mehr oder weniger sonnenähnlich. Alpha Centauri A leuchtet gelblich, Alpha Centauri B orange: Dem bloßen Auge erscheinen sie zusammen als dritthellster Stern am Nachthimmel. Sie umrunden sich rund alle 80 Jahre einmal ...

Kennen Sie schon …

17/2021

Spektrum - Die Woche – 17/2021

Kann der Warp-Antrieb Wirklichkeit werden? Ein Forscher hat neue Ideen zum Reisen durch den Weltraum vorgestellt. Außerdem in dieser »Woche«-Ausgabe: Evolutionstheorie auf dem Prüfstand und das Versprechen der Jugend.

52/2020

Spektrum - Die Woche – 52/2020

48/2020

Spektrum - Die Woche – 48/2020

Warum es »contact tracing« effektiver machen könnte, Infektionsketten rückwärts zu verfolgen, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Wie wird die Corona-Warn-App noch besser? Und warum die Ikojts gegen die Windkraft kämpfen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Kervella, P., et al.: Proxima’s orbit around Alpha Centauri. In: Astronomy and Astrophysics 598, L7, 2017