Direkt zum Inhalt

Bild des Monats: Tätowierter Mars

Wer hat den Roten Planeten mit solch kunstvollen ornamentalen Mustern verziert? Die verschlungenen, sich überkreuzenden Linien erscheinen auf einer neuen Aufnahme der Kamera HiRISE an Bord des NASA-Satelliten Mars Reconnaissance Orbiter. Sie zeigt einen 1,1 Kilometer breiten Ausschnitt aus einem Dünenfeld in einem kleinen, namenlosen Krater. Gezeichnet wurden die Linien von Windhosen, die auf dem Mars bis zu acht Kilometer hoch werden können. Sie wirbeln den feinen, hellbraunen Staub auf, so dass der dunklere Sand darunter zum Vorschein kommt, der in dieser Falschfarbenaufnahme bläulich erscheint - auch dort, wo er in dünnen Streifen vom Dünenkamm herabgerieselt ist.
Dezember 2009

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Dezember 2009

Kennen Sie schon …

21/2020

Spektrum - Die Woche – 21/2020

Wie viele Wölfe in Deutschland noch Platz haben könnten, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Forschung im Schnellverfahren und Covid-19 in der Luft

09/2020

Spektrum - Die Woche – 09/2020

Schon mal überlegt, einen Insektenburger zu essen? In dieser Ausgabe erfahren Sie mehr über Lebensmittel aus Krabbeltieren, Strandaufbau auf Nordseeinseln und die Mars-Mission InSight.

42/2019

Spektrum - Die Woche – 42/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Milch, den Alpen und dem Schleim.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!