Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Freistetters Formelwelt: Die Suche nach der Weltformel

Früher oder später wird man vermutlich eine wissenschaftliche Beschreibung des Universums finden, die man zu Recht als "Theorie von Allem" bezeichnen kann.
Florian FreistetterLaden...

Wer an einer physikalischen oder astronomischen Forschungseinrichtung gearbeitet hat, bekam wohl schon einmal Post von Leuten, welche die "Weltformel" gefunden haben wollen. Dabei ist allerdings schnell klar, dass es sich nicht um ernsthafte Wissenschaft handelt. Ob es so etwas wie eine Weltformel gibt und wie sie aussehen könnte, weiß niemand. Aber es handelt sich mit Sicherheit nicht um eine einfache einzelne Formel!

Der Begriff Weltformel steht für eine hypothetische Theorie, mit der sich alle Phänomene im Universum beschreiben lassen. Etwas treffender ist daher die Bezeichnung "Theory of Everything", also "Theorie von Allem". Und natürlich geht es nicht darum, eine wissenschaftliche Theorie zu entdecken, mit der sich wirklich jedes Detail erklären lässt. Sollte jemals eine solche Weltformel gefunden werden, wird man damit weder die Lottozahlen vorhersagen können noch das Ergebnis der nächsten Bundestagswahl. Sie wird nicht in der Lage sein zu begründen, warum zwei Menschen sich ineinander verlieben oder Schokolade so gut schmeckt. Doch auf einer sehr fundamentalen Ebene wird sie die Eigenschaften aller Bausteine der Materie sowie derjenigen Kräfte beschreiben, die zwischen ihnen wirken können. ...

Dezember 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Dezember 2016

Kennen Sie schon …

Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2019: Die großen Rätsel des Universums

Extreme Phänomene, exotische Teilchen, ferne Welten - Dunkle Materie: Modifizierte Gravitation statt neuer Teilchen? • Schwarze Löcher: Die Saat der ersten Quasare • Hubble-Konstante: Streit um die Ausdehnung des Kosmos

August 2019

Spektrum der Wissenschaft – August 2019

In dieser Ausgabe widmet sich Spektrum der Wissenschaft der Frage: Sind Quantenmechanik und Schwerkraft unvereinbar? Außerdem im Heft: Venus, Supervulkan und Krieger mit Goldschmuck.

Spezial Physik - Mathematik - Technik 2/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 2/2019: Quantengravitation

Auf der Suche nach der Theorie von Allem - Wellenfunktion: Trickreiche Experimente an der Grenze der Realität • Trügerische Eleganz: Wie schön ist der Code des Universums? • Raumzeit-Singularitäten: Ein neuer Blick auf die kleinsten Skalen

Lesermeinung

3 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!