Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Persönlichkeit: Tierisch individuell

Nicht nur Menschen unterscheiden sich voneinander: Auch Affen, Hunde und Kraken zeigen eine große Vielfalt im Verhalten - selbst unter Taufliegen gibt es sesshafte und erkundungsfreudige Exemplare. Einige Forscher vermuten in den tierischen Differenzen den Ursprung der menschlichen Persönlichkeit.
Krake am Boden ruhendLaden...
Ein Ratgeber über Hundenamen wirbt auf dem Umschlag mit einem "Hunde-Charaktertest". Laut Verlag kann man damit die Persönlichkeit seines Vierbeiners bestimmen – um dazu passend den treffenden Namen auszuwählen. Auch auf Dutzenden von Webseiten zum Thema lautet der einhellige Ratschlag: Der Name müsse nicht nur zum Erscheinungsbild des Tiers passen, sondern auch dessen Gemüt widerspiegeln.
Gemüt, Persönlichkeit, Charakter? Kaum ein Hunde- oder Katzenhalter wird bei diesen Begriffen stutzen – dabei sind sie doch traditionell dem Menschen und seinen Eigenarten vorbehalten. Aber vielleicht liegen die Tierfreunde gar nicht so falsch. Unterstützung kommt von wissenschaftlicher Seite: Der Persönlichkeitspsychologe Samuel Gosling von der University of Texas in Austin veröffentlichte bereits 2005 gemeinsam mit seiner Kollegin Amanda Jones eine Übersichtsarbeit über 51 Studien, in denen das Temperament von Hunden beobachtet oder auf die Probe gestellt wurde. Demnach unterscheiden sich einzelne Tiere in mindestens sieben Merkmalen voneinander ...
Oktober 2010

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist Oktober 2010

Kennen Sie schon …

7/2019

Gehirn&Geist – 7/2019

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Gehirn&Geist mit der Frage, warum ein überhöhtes Selbstbild gesund ist. Außerdem im Heft: Körper und Psyche, Fotografieren und Profiling.

6/2019

Gehirn&Geist – 6/2019

In dieser Ausgabe widmet sich Gehirn&Geist dem Thema Träume. Außerdem im Heft: Sind Sexualstraftäter therapierbar? Warum Blicke mehr sagen als 1000 Worte und Therapiehunde.

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 2/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 2/2019: Die Geheimnisse der Tiere

Telemetrie: Mit Minisendern Zugvögeln und Insekten auf der Spur • Anthrozoologie: Wie sich Hunde in die menschliche Gesellschaft integrieren • Ethik: Welche Rechte haben Tiere?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Fidler A. E. et al.: Drd4 Gene Polymorphisms Are Associated with Personality Variation in a Passerine Bird. In: Proceedings of the Royal Society of London, Series B: Biological Sciences 274, S. 1685-1691, 2007.

Jones, A. C., Gosling, S. D.: Temperament and Personality in Dogs (Canis familiaris): A Review and Evaluation of Past Research. In: Applied Animal Behaviour Science 95, S. 1-53, 2005.

Korsten, P. et al.: Association Between DRD4 Gene Polymorphism and Personality Variation in Great Tits: A Test Across four Wild Populations. In: Molecular Ecology 19(4), S. 832-843, 2010.

Lansade, L., Simona, F.: Horses' Learning Performances are under the Influence of Several Temperamental Dimensions. In: Applied Animal Behaviour Science 125 (1-2), S. 30-37, 2010.

Mather, J. A., Anderson, R. C.: Personalities of Octopuses (Octopus rubescens). In: Journal of Comparative Psychology 107(3), S. 336-340, 1993.

Müller, R., Schrader, L.: Behavioural Consistency During Social Separation and Personality in Dairy Cows. In: Behaviour 142(9-10), S. 1289-1306, 2005.

Stamps, J. et al.: Genotypic differences in space use and movement patterns in Drosophila melanogaster. In: Animal Behaviour 70(3), S. 609-618, 2005.

Verweij, K. et al.: A Genome-Wide Association Study of Cloninger's Temperament Scales: Implications for the Evolutionary Genetics of Personality. In: Biological Psychology 10.1016/j.biopsycho.2010.07.018, 2010.