Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Nanotechnologie: "Trotz vieler aussichtsreicher Ansätze noch kein Durchbruch"

Winzige Teilchen sind Hoffnungsträger für die Industrie, denn im Nanometermaßstab zeigen Werkstoffe neue Eigenschaften. So dienen Titandioxid-Partikel (TiO2) von mehr als fünf Mikrometer Durchmesser schon seit Jahrzehnten als weißes Farbpigment, neuerdings aber werden sie auch Sonnencremes zugesetzt – bei nur 50 bis 100 Nanometer Durchmesser absorbieren sie ultraviolettes Licht. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Der Biologe und Chemiker Harald F. Krug vom Forschungszentrum Karlsruhe (FZK) untersucht die Gefahren, die von einer massenhaften Verwendung der Nanopartikel ausgehen.
Oktober 2006

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Oktober 2006

Kennen Sie schon …

14/2019

Spektrum - Die Woche – 14/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Impfen, Klimaschutz und Narzissten.

08/2019

Spektrum - Die Woche – 08/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Tempolimit, Stickoxiden und der Mathematik.

48/2018

Spektrum - Die Woche – 48/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Kaminöfen, der Quantenphysik und der Erziehung.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!