Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Hirnforschung: Trügerische Traumfigur

Auch ohne uns dessen bewusst zu sein, verfügen wir über ein mentales Bild vom eigenen Körper. Neurowissenschaftler konnten jetzt zeigen, welche Hirnstrukturen an seiner Konstruktion beteiligt sind – indem sie Versuchspersonen eine Wespentaille vorgaukelten.

Kennen Sie schon …

Spektrum Psychologie – Body Positivity

»Jeder Körper ist schön«, so lautet das Kredo der Bewegung »Body Positivity«. Kritiker fürchten allerdings, diese Haltung könnte der Gesundheit schaden. Zu Recht? Außerdem in diesem Heft: Wie Jugendliche ihr erstes Mal erleben. Und: Fehlentscheidungen, die wir am meisten bereuen.

Spektrum Psychologie – Selbstbild - die mentalen Bremsen lösen

Mit einer Bremse im Kopf kann man sich viel verbauen. Dahinter steckt ein starres Selbstbild - aber das lässt sich ändern. Zum Beispiel damit: klein anfangen und sich Fehler erlauben! Außerdem: Was unsere Körpersprache verrät und wie wir den eigenen Chronotyp erkennen und verstehen.

Spektrum Kompakt – Selbst im Wandel - Wie sehr können wir uns ändern?

Wie veränderlich ist unser Charakter? Ist er ein starres Gerüst, oder stehen wir uns oft einfach selbst im Weg? Es lohnt, einen kritischen Blick auf unser Selbst zu werfen, und auch andere danach zu fragen. Denn wir können uns ändern.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!