Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Feldstecher: Ultimatives Bino

Haben Sie auch schon mal Geld für etwas bezahlt, das sich im Nachhinein als Fehlinvestition erwiesen hat? Mir ging das in den letzten Jahren bei Ferngläsern so. Doch jetzt habe ich das ultimative Glas für mich entdeckt – das Canon 10 × 42 L IS WP.
Laden...
Als Amateurastronom sollte man ein Fernglas besitzen. Denn dieses hat – im Vergleich zu einem Teleskop – ein riesiges Gesichtsfeld. Sie können beide Augen benutzen, was den normalen Sehgewohnheiten entspricht. Einige für die Astronomie taugliche Ferngläser sind leicht genug, um sie auf Reisen oder Ausflügen mitzunehmen. Dort können sie am Tag bei Naturbeobachtungen von Nutzen sein und ermöglichen nachts eindrucksvolle Spaziergänge am Himmelszelt.
Viele astronomische Objekte zeigen erst im Fernglas ihre volle Pracht. Ein Streifzug mit dem Feldstecher durch die Milchstraße mit ihren Sternwolken, Dunkel- und Gasnebeln, Sternhaufen oder der Blick auf einen Kometen mit langem Schweif oder zur Mondsichel vor einem sternreichen Hintergrund ist von keinem Teleskop zu überbieten.
September 2007

Dieser Artikel ist enthalten in astronomie heute September 2007

    Lesermeinung

    Beitrag schreiben

    Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

    Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!