Direkt zum Inhalt

Vorschau August 1999


Zukünftige Raumantriebe

Herkömmliche Raketen sind teuer und wenig effektiv. Futuristische Triebwerke – manche erst im Reißbrettstadium, andere schon getestet – versprechen preiswerten Pendelverkehr zu erdnahen Raumstationen oder gar Fernreisen zu anderen Sternen.

Schwarze Löcher

Bisher konnten Schwarze Löcher nur indirekt über ihre enorme Gravitation identifiziert werden. Nun gibt es den ersten direkten Beweis für die Saugkraft dieser kosmischen Mahlströme: Energie in ihrem Umkreis verschwindet spurlos.

Die totale Sonnenfinsternis am 11. August 1999

Mit über 2000 Stundenkilometern rast an diesem Tag der Schatten des Mondes über Deutschland hinweg. Die Wissenschaft profitiert von diesem Spektakel. In zahlreichen Experimenten überprüfen die Forscher ihre Theorien.

Australiens ausgestorbene Killer-Känguruhs

Bis zur menschlichen Besiedlung lebten auf dem Südkontinent zahlreiche Arten sehr großer fleischfressender Säugetiere.

Suchen im Web

Neue Methoden, um sich im ständig wachsenden Dschungel des Internets zurechtzufinden, sind dringend erforderlich. Jetzt kommt die zweite Generation von Web-Suchmaschinen.

Erleichtert Nonsense im Erbgut die Evolution?

Die Bau- und Betriebsanleitung aller Organismen ist übersät mit stupiden Wiederholungen kurzer sinnloser Silben. Nun wurde eine mögliche Rolle für diese Stottertexte entdeckt: Sie könnten eine schnelle evolutive Anpassung an veränderte Umweltbedingungen ermöglichen.


Aus: Spektrum der Wissenschaft 7 / 1999, Seite 118
© Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!