Direkt zum Inhalt

Vorschau Dezember 2009

Quellen der Weisheit
Die moderne Welt ist unübersichtlich und voller Widersprüche. Um in ihr sinnerfüllt zu leben, ist Weisheit wichtiger denn je, so das Kredo vieler Zeitgenossen. Auch empirisch arbeitende Forscher nehmen Weisheit mittlerweile ins Visier. Sie wollen wissen: Was ist das eigentlich, ein weiser Mensch? Wie lässt sich ein so fassettenreiches Phänomen beschreiben oder gar messen – und wie kann der Einzelne diesem Ideal näherkommen?

Weitere Themen:
Wie Nerven wieder sprießen
Trauma Fehlgeburt
Mein Körper und ich
Trennungen meistern
November 2009

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist November 2009

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!