Direkt zum Inhalt

Vorschau Gehirn und Geist 03/19

Heft 3/2019 erscheint am 8. Februar

Gehirn und Immunsystem: Ein lange überhörtes Duett

Die zwei komplexesten Systeme des Körpers – Gehirn und Immunabwehr – arbeiten unabhängig voneinander. So lautete jahrzehntelang die gängige Lehrmeinung. Doch sie gerät zunehmend ins Wanken: Unser Abwehrsystem unterstützt das Gehirn offenbar stetig, etwa bei Stress. Nur wie? Schließlich können Immunzellen die Blut-Hirn-Schranke eigentlich nicht passieren. Zudem scheinen leichte Entzündungen im Gehirn für einen Teil der Depressionen und Schizophrenie verantwortlich zu sein. Das eröffnet womöglich neue Wege für die Therapie.

Außerdem: Schlaue Selbstkontrolle, Ausgegrabene Erinnerungen und Suizide verhindern

2/2019

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 2/2019

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!