Direkt zum Inhalt

Vorschau Gehirn&Geist 11/2018

Heft 11/2018 erscheint am 5. Oktober

Digitales Psycho-Profiling

Die vielfältigen Spuren, die wir im Internet hinterlassen, gewähren tiefe ­Einblicke in unsere Vorlieben und Eigenarten – und werden auch kommerziell immer schamloser genutzt. So schätzen Computeralgorithmen inzwischen die Persönlichkeit eines Nutzers recht zielsicher ein oder können auf die momentane Stimmung, das Studienfach und die sexuelle Orientierung schließen. ­ Macht die Digitalisierung gläserne Menschen aus uns?

Außerdem: Vertrauen, Ich denke, also fahr ich und Therapie im Rausch?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!