Direkt zum Inhalt

Vorschau GuG 9/2015

Erscheint am 10. August 2015

Die geheime Macht der Berührung

Hirnforscher ergründen heute einen lange vernachlässigten Sinn: die taktile Wahrnehmung. Im Fokus steht dabei ein bestimmter Typ von Nervenzellen, der bei sanften Berührungen angenehme Gefühle vermittelt und so das soziale Miteinander fördert. Ein Schulterklopfen, ein beruhigendes Handauflegen: Wie sehr beeinflusst der Tastsinn unser Fühlen und Handeln? Und hilft er auch, Stress, Schmerzen und andere Leiden zu lindern?


Weitere Themen:

– Bewusstsein als Kunst
– Alkohol in der Schwangerschaft
– Immer dem Navi nach

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!