Direkt zum Inhalt
Vorschau

Vorschau Spektrum der Wissenschaft April 2018

Das Aprilheft ist ab 24. 3. 2018 im Handel.

Bitcoin und Blockchain: Was steckt dahinter?

Ein weltweites Netz von Computern verrichtet die Arbeit eines Notars: Information verlässlich und fälschungssicher aufzuzeichnen und jederzeit verfügbar zu machen. Statt auf die Integrität des Notars vertrauen die Beteiligten auf die Unmöglichkeit, das Protokoll (die "Blockchain") zu verfälschen. Das Konzept ermöglicht auch eine neue Form von Geld, das ohne eine Zentralbank auskommt. Die Zukunft von "Kryptowährungen" wie Bitcoin und Ethereum ist allerdings ungewiss.

Außerdem: Die wahre Ökobilanz der Elektroautos und Steinwerkzeuge – älter als erste Menschen

März 2018

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft März 2018

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!