Direkt zum Inhalt

Vorschau Spektrum der Wissenschaft Oktober 2021

Das Oktoberheft ist ab 18. 9. 2021 im Handel.

Bedrohte Artenvielfalt

Der Mensch greift massiv in die Ökosysteme der Erde ein. Die Zerstörung der Umwelt löste nicht nur eine weltweite Klimakrise aus, sondern verursachte auch ein Artensterben in nie da gewesener Geschwindigkeit. Insekten – die als Bestäuber eine wichtige Rolle für die Welternährung spielen – verschwinden; die Lebensräume seltener Amphibien gehen zu Grunde. Auf der 15. Weltbiodiversitätskonferenz, die im Oktober 2021 in China tagt, wollen sich Wissenschaftler für den Erhalt funktionierender Ökosysteme einsetzen.

Außerdem: Faltung von Proteinen simulieren, ultrakompakte Teilchenschleudern und Mumien aus dem Salzbergwerk

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!