Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Wann kam der Sonnensturm?

Um die Wahrscheinlichkeiten von Sonnenstürmen einzuschätzen, sind verlässliche Daten vergangener Sonnenzyklen erforderlich. Forscher haben nun einen Weg gefunden, um historische Sonnenstürme zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts aufzuspüren.
Sonne während des Fleckenmaximums und -minimums.Laden...

Es geht nun wieder aufwärts – zumindest,was die Aktivität unseres Zentralgestirns betrifft. Beobachtungen zeigen, dass die Sonne ihr Aktivitätsminimum bereits im Dezember 2019 durchschritten hat. Danach begann Zyklus Nummer 25. Innerhalb der nächsten Jahre wird sich die Sonne von einem nahezu fleckenlosen Zustand zu einem Gasball mit zahlreichen Flecken wandeln. Damit werden zeitweise heftige Sonnenwinde und eine Reihe von Sonnenstürmen sehr wahrscheinlich.

Kennen Sie schon …

Die Sonne - Unser Zentralgestirn

Spektrum Kompakt – Die Sonne - Unser Zentralgestirn

Sie versorgt uns mit Licht und Wärme, dient der Natur als Taktgeber und zaubert faszinierende Leuchterscheinungen: die Sonne. Wie ist sie aufgebaut, was sind Sonnenflecken, welche Effekte hat der Sonnenwind?

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.