Direkt zum Inhalt

Editorial: Wann landen wir wieder auf dem Mond?

Andreas MüllerLaden...

Liebe Leserin, lieber Leser,

in dieser Ausgabe steht der Mond im Fokus unserer Betrachtungen. Der Anlass ist natürlich das 50-jährige Jubiläum der Mondlandung: Am 20. Juli 1969 setzte Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß in den Mondstaub. Mit der Pionierleistung inspirierte die Crew von Apollo 11 viele in der heutigen Forschergeneration dazu, Naturwissenschaftler oder Ingenieur zu werden. Zum Ende des Apollo-Programms der NASA hin flaute das öffentliche Interesse allerdings ab. Seit 1972 war kein Mensch mehr auf unserem Trabanten.

Doch in den letzten Jahren hat der Erdmond wieder mehr an Aufmerksamkeit gewonnen. Neben Russland und den USA buhlen nun neue Nationen um ihren Platz auf unserem Begleiter: China, Indien und Israel entsenden ihre Sonden, mal mehr, mal weniger erfolgreich. Neue Rover drehen ihre Runden auf dem Mond, und selbst dessen Rückseite wird seit kurzem erkundet. Auch Privatfirmen drängen ins Raumfahrtgeschäft und schmieden Pläne für Flüge zum Mond und sogar für dessen Besiedlung.

»Sterne und Weltraum« hält zum diesjährigen Jubiläum der Mondlandung für Sie unter anderem das bereit: Rundfunk-Urgestein Harro Zimmer berichtet als Zeitzeuge über die weniger bekannten Aktivitäten nach Apollo 11 und gibt so manche Anekdote zum Besten. Raumfahrtexperte Eugen Reichl richtet in seinem Beitrag den Blick auf die Gegenwart und Zukunft des Mondes. Sie erfahren alles Wesentliche über die künftigen Raumfahrtpläne zu unserem Trabanten.

Mondfans finden diesem Heft beigelegt ein dekoratives und sehr informatives Poster, das Vorder- und Rückseite des Mondes zeigt, die der Lunar Reconnaissance Orbiter aufgenommen hat. Die bunte Darstellung macht erstmals die Höhen und Tiefen der Mondlandschaft sichtbar. Zudem erhalten Sie unter www.sterne-und-weltraum.de freien Zugriff auf die Mondartikel und das Interview mit Buzz Aldrin aus SuW-Heft 7/2009.

Husch ins Heft! Ihr

Andreas Müller

Juli 2019

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Juli 2019

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!