Direkt zum Inhalt

Zum Nachdenken: Gravitationskollaps

Eule_Zum Nachdenken breitLaden...
Der ultraleuchtkräftige Quasar SDSS J010013.02+280225.8 zeigt eine Rotverschiebung von z = 6,3, und das verursacht Stirnrunzeln. Denn seiner Rotverschiebung nach stammt das Licht des Quasars aus einer Zeit nur rund 900 Millionen Jahre nach dem Urknall – zu wenig nach herkömmlichen Theorien zur Entstehung seines extrem massereichen Schwarzen Lochs mit  12 Milliarden Sonnenmassen. Das Licht des im Kurzbericht beschriebenen Quasars CR7 zeugt von einer vergleichbaren Alter und lässt sich mit dem Gravitationskollaps aus einer Gaswolke direkt zum Schwarzen Loch erklären.
Dezember 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Dezember 2016

Kennen Sie schon …

November 2019

Sterne und Weltraum – November 2019

Kosmischer Stammbaum – Mission PLATO – Planeten-Fahndung – Merkur zieht vor der Sonne vorüber

Das galaktische Zentrum

Spektrum Kompakt – Das galaktische Zentrum

Noch nie waren so viele und so gute Teleskope gen Sternenhimmel gerichtet. Doch noch immer gibt es Regionen im Weltall, die sich unseren Blicken entziehen. Ein Paradebeispiel dafür ist das Zentrum unserer Galaxie, der Milchstraße.

34/2019

Spektrum - Die Woche – 34/2019

Gravitationswellen zählen zu den spannendsten Forschungsthemen der modernen Astrophysik.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!