Direkt zum Inhalt

Blick in die Forschung - Kurzberichte: Wer hat den Staub entfernt?

Neue Beobachtungen eines jungen Sterns zeigen, dass die Planetenentstehung möglicherweise ruckartiger verläuft als bislang angenommen. Die ferne Sonne scheint ihre Staubscheibe in nur zwei Jahren fast vollständig verloren zu haben. Während die gesamte Planetenbildung mehrere Millionen Jahre dauert, können einzelne Schritte offenbar sehr viel schneller ablaufen.
Protoplanetare Scheibe eines jungen Planetensystems
Januar 2013

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Januar 2013

Kennen Sie schon …

41/2018

Spektrum - Die Woche – 41/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Binge-Eating, der Kernkraft und der Materie.

33/2018

Spektrum - Die Woche – 33/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns bedrohten Walen, einem Angriff auf die Stringtheorie und einer historischen Jahrhundertdürre.

28/2018

Spektrum - Die Woche – 28/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Neid, dem Sommer und Vitaminpillen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!