Direkt zum Inhalt

Materialwissenschaft: Weshalb Diamant Diamant ritzt

Eigentlich sollte sich ein Stoff ja nur von einem Material bearbeiten lassen, das härter ist als er selbst. Wa- rum lässt sich dann ein Diamant mit Hilfe anderer Diamanten schleifen? Eine grobe Erklärung des Phänomens war bereits länger bekannt: In bestimmten Ausrichtungen zur Schleifscheibe erweist sich das Kohlenstoff-Kristallgitter des zu schleifenden Diamanten als weniger widerstandfähig als in anderen. Physiker sprechen hier von Anisotropie. Der Schleifer muss deshalb den Diamanten im richtigen Winkel ...
Februar 2011

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Februar 2011

Kennen Sie schon …

Januar 2020

Spektrum der Wissenschaft – Januar 2020

In dieser Ausgabe stellen wir die neuesten Erkenntnisse der Supraleitung vor. Außerdem im Heft: Kooperation statt Konkurrenz in der Tiefsee, Antimaterie und regenerative Energie.

24/2018

Spektrum - Die Woche – 24/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem All, der Politik und der Erde.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Themenkanäle