Direkt zum Inhalt

Biologie: Weshalb Hummeln Blüten mögen

Was macht Blüten für Hummeln attraktiv? Schon länger gehen Biologen davon aus, dass vor allem Form und Farbe einer Pflanze die Bestäuber anzieht. Frühere Studien haben hierzu jedoch eine Frage aufgeworfen: Hummeln nehmen lediglich Blau als Farbe wahr, fliegen völlig anders kolorierte Blüten aber mitunter genauso gerne an. Nun glaubt eine Forschergruppe um Edwige Moyroud von der University of Cambridge diesen vermeintlichen Widerspruch auflösen zu können: Offenbar sorgen unregelmäßige Nanostrukturen in der Oberfläche von Blütenpflanzen dafür, dass diese – unabhängig von ihrer eigentlichen Farbe – blau schimmern. Menschen können das Farbenspiel lediglich bei dunklen Blüten erkennen. Das Sinnesorgan der Insekten spricht dagegen sehr stark auf den blauen Schein an ...

Dezember 2017

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Dezember 2017

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quelle
Nature 10.1038/nature24155, 2017