Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Frag den Experten: Wie bringt man Teflon dazu, an der Pfanne zu haften?

Manuela Kuhar recherchierte bei Beschichtungsunternehmen.
Pfanne
Selbst Königswasser, eine überaus aggressive Mischung aus Salz und Salpetersäure, lässt den unter dem Markennamen Teflon bekannten Kunststoff völlig kalt. Denn Polytetrafluorethen (PTFE) besteht aus Kohlenstoffketten, die von Fluoratomen umgeben sind. Die Bindung zwischen einem Fluor- und einem Kohlenstoffatom ist die stabilste Einfachbindung, die Kohlenstoff überhaupt eingehen kann. Seine Weigerung, mit anderen Stoffen chemisch zu reagieren, ist beispielsweise überall dort nützlich, wo Korrosion durch aggressive Chemikalien verhindert werden soll. ...

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!