Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Insektenintelligenz: Wie ist es, eine Biene zu sein?

Sie sind gelehrig, meistern komplexe Labyrinthe und beherrschen ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem - dennoch käme kaum jemand auf die Idee, Bienen so etwas wie Bewusstsein zuzutrauen. Wieso eigentlich nicht?
Biologie des BewusstseinsLaden...
Für uns Menschen ist das magische Geschenk des Bewusstseins selbstverständlich. Sobald wir morgens aufwachen, überfluten uns bewusste Empfindungen. Dieser Strom reißt erst wieder ab, wenn wir in einen tiefen, traumlosen Schlaf fallen. Und anders als manche Philosophen und Literaten meinen, handelt es sich hierbei nicht nur um stille Selbstreflexion und Hochgeistiges – nein, das Meiste davon sind pure Gefühle.
Ob man sich auf einem Motorrad durch den fließenden Verkehr schlängelt, Rock and Roll tanzt, ein Buch liest, Sex hat oder sich mit Freunden unterhält: Unsere Augen, Ohren, Haut- und Körpersensoren liefern ein detailliertes Bild unseres Körpers in seiner Umgebung.
Empfinden Tiere möglicherweise ganz ähnlich? ...

Kennen Sie schon …

8/2021

Spektrum der Wissenschaft – 8/2021

»Spektrum der Wissenschaft« erklärt die Geheimnisse der Immunabwehr und zeigt wie Impfungen wirken. Außerdem im Heft: Suche nach Exomonden, Gesundheitsgefahr durch Pilzinfektionen sowie integrierte Informationstheorie- Mathematisierung des Bewusstseins.

24/2021

Spektrum - Die Woche – 24/2021

Sie sind alle Individuen: eins der energiereichsten kosmischen Phänomene entpuppt sich als überraschend divers. Daneben finden Sie in dieser Ausgabe einen Warnhinweis vor mittelalterlicher Schuhmode, einen Vogel, der keiner war, und außerdem RNA, die nicht vor Viren schützt - sondern vor Insekten.

7/2021

Spektrum der Wissenschaft – 7/2021

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet über Künstliches Bewusstsein und selbstlernende Algorithmen. Außerdem im Heft: Energiekosten, der Preis der Digitalisierung; Chondren, die Gesteinskügelchen in Meteoriten sowie wie Massenaussterben die Evolution prägt.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Giurfa, M. et al.: The Concepts of 'Sameness' and 'Difference' in an Insect. In: Nature 410, S. 930-933, 2001.

Srinivasan, M. V.: Honey Bees as a Model for Vision, Perception, and Cognition. In: Annual Review of Entomology 55, S. 267-284, 2010.

Zhang, S. W. et al.: Maze Learning by Honeybees. In: Neurobiology of Learning and Memory 66, S. 267-282, 1996.