Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Psychotechnik: Der Geist, den ich rief

Gelb, grün, rot, blau – was passt nicht in diese Reihe? Möglicherweise wählen Sie grün, weil das die einzige Mischfarbe ist. Doch warum nicht rot? Alle anderen Wörter haben schließlich vier Buchstaben! Dieses Beispiel zeigt: Was genau intelligent ist, darüber lässt sich mitunter trefflich streiten. Manch originelle Lösung einer Aufgabe mag nicht die sein, die dem Fragesteller vorschwebte; aber zeugt um die Ecke denken nicht ebenfalls von hoher Intel­ligenz?

Ein in der Öffentlichkeit verbreitetes Vorurteil besagt, dass Intelligenztests gar nicht wirklich messen, was sie zu messen vorgeben, nämlich eine geistige Begabung, die über verschiedene Kulturen und Individuen hinweg Gültigkeit besitzt ...

Kennen Sie schon …

Kunst, Kitsch und Kreativität

Spektrum Kompakt – Kunst, Kitsch und Kreativität

Ist das Kunst, oder kann das weg? Ein beliebter Satz, hinter dem viel mehr steckt, als man zuerst vielleicht denkt. Denn was ist eigentlich Kunst? Wo ist die Grenze zu Kitsch?

20/2021

Spektrum - Die Woche – 20/2021

Varianten von Sars-CoV-2 treiben in vielen Ländern neue Corona-Wellen an. Woher kommen sie? Außerdem in dieser Ausgabe: Fliegen statt Fahren auf anderen Planeten.

Kontrolle und ihr Verlust

Spektrum Kompakt – Kontrolle und ihr Verlust

Manche Menschen verhalten sich im Alltag sehr diszipliniert, andere tun sich eher schwer damit, Verlockungen oder Impulsen zu widerstehen. Gelegentlich kann uns die Kontrolle aber teilweise oder sogar gänzlich entgleiten.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Lamiell, J. T.: William Stern (1871–1938): A brief introduction to his life and works. Papst, 2010
Tschechne, M.: William Stern. Ellert & Richter, 2010