Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Wir sind alle Afrikaner

Fossilfunde und genetische Analysen lassen inzwischen kaum mehr einen Zweifel daran, dass der moderne Mensch vor knapp 200 000 Jahren in Ostafrika entstand.
Eine nette Hypothese, werden Sie sagen, nachdem Sie die Überschrift gelesen haben, aber ist das wirklich so? Das Hauptanliegen aller wissenschaftlichen Arbeit spiegelt sich in dieser einfachen Frage des Zweiflers wider. Eine lediglich plausible Erklärung dessen, was wir beobachten, ist weder ausreichend noch wird eine Hypothese allein durch die Unterstützung einiger Experten bestätigt. Moderne Wissenschaft ist in dieser Hinsicht wunderbar egalitär und fordert Beweise, die letztlich jeder akzeptieren kann: Messergebnisse, Objekte oder Nachweise irgendeiner Art. Wissenschaftliche Hypothesen müssen beides sein: klar definiert und gut gestützt, vorzugsweise durch Daten aus unterschiedlichen Quellen. Wenn also eine Hypothese diese Anforderungen erfüllt, bedeutet das dann auch gleichzeitig, dass sie stimmt? Nein, denn nach der Ansicht des Philosophen Karl Popper kann eine Hypothese nie verifiziert, sondern höchstens falsifiziert werden....

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!