Direkt zum Inhalt

Yarkowsky-Effekt

Der Yarkowsky-Effekt (YE) ist eine physikalische Erscheinung, die erst seit kurzer Zeit in der Fachliteratur diskutiert wird. In den beiden Asteroidengürteln finden sich Körper mit Durchmessern von mehreren hundert km genauso wie solche mit Kilometer- und Staubkorngröße. Während das Verhalten von Staubkörnern im Sonnensystem durch den Pointing-Robertson-Effekt mitbestimmt wird, wurde dasjenige der Asteroiden bis auf zwei Ausnahmen bisher ausschließlich rein gravitativ beschrieben – offenbar muss jedoch das Verhalten von Körpern mittlerer Größe unter Berücksichtigung des YE beschrieben werden.
9/05

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum 9/05

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!