Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Abelpreis 2021: Zwischen Informatik und Mathematik

Avi Wigderson und László Lovász erhielten die prestigeträchtige Auszeichnung für ihre Arbeiten zur Entwicklung der Komplexitätstheorie und der Graphentheorie - sowie für die Verbindung beider Gebiete.

Als Avi Wigderson und László Lovász ihre Karrieren in den 1970er Jahren begannen, waren die theoretische Informatik und die reine Mathematik zwei völlig unterschiedliche Fächer. Doch heute stehen sie sich so nahe, dass es schwer ist, eine klare Grenze zwischen ihnen zu ziehen.

Die Wissenschaftler erhielten für ihre grundlegenden Beiträge in beiden Gebieten – und für das Zusammenführen der zwei Disziplinen – den diesjährigen Abelpreis. Diese Auszeichnung vergibt die Norwegische Akademie der Wissenschaften und gilt als eine der höchsten Ehrungen in der Mathematik, vergleichbar mit einem Nobelpreis.

»In vielerlei Hinsicht ist ihre Arbeit komplementär. Wigderson arbeitet auf der Seite der Informatik, während Lovász Mathematiker ist. Aber viele Themen, mit denen sie sich beschäftigen, sind verwandt«, sagt der Computerwissenschaftler Russell Impagliazzo von der University of California in San Diego …

Logo Quanta MagazineLaden...

Von »Spektrum der Wissenschaft« übersetzte und redigierte Fassung des Artikels »Pioneers Linking Math and Computer Science Win the Abel Prize« aus »Quanta Magazine«, einem inhaltlich unabhängigen Magazin der Simons Foundation, die sich die Verbreitung von Forschungsergebnissen aus Mathematik und den Naturwissenschaften zum Ziel gesetzt hat.

Kennen Sie schon …

Science not fiction - Die Welt der Technik

Spektrum Kompakt – Science not fiction - Die Welt der Technik

Ist das noch Sciencefiction oder schon Realität? Bei manchen technischen Fortschritten erleben wir gerade den Übergang. Und auch wenn Warp-Antrieb oder Städte im All noch auf sich warten lassen: Die theoretischen Grundlagen werden längst in der Wissenschaft diskutiert.

07/2021

Spektrum - Die Woche – 07/2021

Warum brechen Kinder den Kontakt zu ihren Eltern ab? Und wie können diese damit umgehen? Darüber lesen Sie mehr in dieser Ausgabe. Außerdem: Hilberts 13. Problem und ein erfolgreicher falscher Entdecker.

06/2021

Spektrum - Die Woche – 06/2021

Rapsöl ist das beliebteste Öl der Deutschen. Nachvollziehbar – denn es ist günstig, massentauglich und gesund, wie Sie in dieser Ausgabe lesen können. Außerdem erfahren Sie mehr über einen Mathematiker aus Silizium sowie einen gefräßigen Weißen Zwerg.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Erdős, P., Lovász, L.: Problems and results on 3-chromatic hypergraphs and some related questions. In: Hajnal, A. et al. (Hg.): Infinite and finite sets. North-Holland, 1975

Wigderson, A.: Mathematics and computation. Princeton University Press, 2019