Direkt zum Inhalt

News: 2000 Jahre alter Kamm mit Kopflaus in England entdeckt

Archäologen haben einen 2000 Jahre alten Kamm mit intakter Kopflaus in einem römischen Kastell in England entdeckt. Der Fund des drei Milimeter langen Tieres belegt, dass schon die römischen Soldaten unter den Hautparasiten litten. Im Bereich des römischen Kastells Luguvalium bei Carlisle City sind nach Angaben des Archäologen John Zant viele Funde aus leicht vergänglichen Materialien wie Holz oder Leder erhalten geblieben, weil die entsprechenden Fundschichten mit Wasser bedeckt waren.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte