Direkt zum Inhalt

News: 2002 Jahr der Berge

Das Jahr 2002 wird morgen von den Vereinten Nationen zum "Internationalen Jahr der Berge" ausgerufen. Bergregionen stehen weltweit unter starkem Druck durch den Menschen. In diesem Zusammenhang fordern der World Wide Fund for Nature (WWF), der Landesverband für Vogelschutz in Bayern (LBV) und der Bund Naturschutz in Bayern (BN) die Alpenstaaten auf, die bedeutendsten Lebensräume unter Schutz zu stellen. Werkzeug hierfür ist die Natura 2000, in deren Rahmen die Europäische Union ein Netzwerk von Schutzgebieten zusammenstellt, welches das Überleben der einmaligen, seltenen und stark gefährdeten Arten und Lebensräume sicherstellen soll. Entsprechende Gebiete müssen bis März 2002 gemeldet werden. Bisher hat eine Expertenkommission für alle Länderbeiträge noch Defizite festgestellt.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
WWF

Partnerinhalte