Direkt zum Inhalt

News: 4400 Jahre altes Bierrezept wiederbelebt

Mit Unterstützung eines Ägyptologen der Waseda University hat die japanische Kirin-Brauerei ein 4400 Jahre altes Bierrezept aus dem Alten Ägypten wiederbelebt. Das auf den Namen The Old Kingdom Beer getaufte Getränk schäumt nicht, sieht aus wie schwarzer Tee, hat aber mit zehn Prozent doppelt so viel Alkohol wie gewöhnliches Bier. Auch der Geschmack unterscheidet sich laut Kirin-Sprecher Takaomi Ishii deutlich von heutigen Biersorten, er erinnere eher an Weißwein. Für das altägyptische Gebräu wird kein Hopfen benötigt, der normalerweise für den leicht bitteren Geschmack verantwortlich ist. Wie modernes Bier basiert es aber auf Gerste.

Das alte Rezept hatte der Ägyptologe Sakuji Yoshimura aus Hieroglyphen einer Wandbemalung entziffert. Zunächst stellte die Brauerei lediglich rund 30 Liter des Old Kingdom Beer für eine Konferenz der Master Brewers Association of America im Oktober in Austin her. Pläne das Rezept kommerziell zu vermarkten, gäbe es zur Zeit nicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Associated Press

Partnerinhalte