Direkt zum Inhalt

Jungsteinzeit: 4500 Jahre altes Kriegergrab in Potsdam entdeckt

Das KriegergrabLaden...
Der Fund eines 4500 Jahre alten Grabes rückt die frühe Besiedlung Potsdams in neues Licht. Die Kriegerbestattung in der Potsdamer Innenstadt unterstreicht erneut die intensive Nutzung dieses Areals in der damaligen Zeit.

Das außergewöhnlich gut erhaltene männliche Skelett fand sich etwa zwei Meter unter dem Straßenniveau und war in Hockerstellung beigesetzt. Anhand der reichen Beigaben von acht Pfeilspitzen und einem Gefäß mit Fischgräten, Tierknochen und Holzkohle konnten die Archäologen der ArGe Pro aus Cottbus nicht nur das Alter ermitteln, sie schlossen auch daraus, dass hier eine Krieger bestattet wurde. Womöglich sind die Speisereste ein Indiz dafür, dass das Gefäß eine Art letztes Mahl für den Toten enthielt.

Neben weiteren Gräbern entdeckten die Wissenschaftler in den teilweise mehr als drei Meter dicken Schichten auch Reste dörflicher Siedlungen und Grabenanlagen, die entweder von Kultstätten oder von Schutzwällen zeugen.

Die Forscher haben bei umfangreichen Straßenbauarbeiten und bei der Errichtung einer neuen Feuerwache bislang rund zweitausend Objekte geborgen. Ihr Alter reicht von der späten Jungsteinzeit bis ins Mittelalter.

Miriam Müller

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte