Direkt zum Inhalt

News: Acht geklonte Kälber

Die Farm der Klontiere hat Zuwachs bekommen: Auf einer Pressekonferenz am 26. Juni 2001 in Athens stellten Wissenschaftler der University of Georgia acht geklonte gesunde Kälber vor. Die Tiere sind Klone einer Kuh, die zu alt für eine Fortpflanzung auf natürlichem Wege war, doch einige erhaltenswerte Eigenschaften bot. Steve Stice, Mitglied der Arbeitsgruppe, betonte, dass Klonierung die traditionelle Tierzucht nicht gefährde, sondern nur die Möglichkeit biete, die damit erreichten Fortschritte einfacher zu vervielfältigen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
College of Agricultural and Environmental Sciences

Partnerinhalte