Direkt zum Inhalt

News: Acht neue Jupitermonde entdeckt

Astronomen der University of Hawaii haben acht neue Jupitermonde entdeckt. Scott Sheppard und seine Kollegen hatten die Monde Anfang Februar mit den beiden größten Digitalkameras der Welt ausgemacht, die am 8,3-Meter-Subaru Telescope und an den 3,6-Meter-Canada-France-Hawaii Telescopes auf Hawaii angebracht sind. Die neuen Monde sind lediglich zwei bis vier Kilometer groß und kreisen in großer Entfernung von ungefähr 300 Jupiterdurchmessern um den Gasplaneten.

Zwei davon kreisen in die gleiche Richtung um Jupiter, wie der Planet selbst. Alles in allem sind um Jupiter nun 48 Monde nachgewiesen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos