Direkt zum Inhalt

Ältestes chinesisches Schwert

Laden...
Chinesische Archäologen haben in einem Grab in der östlichen Provinz Jiangxi ein 2.500 bis 2.600 Jahre altes Schwert gefunden, das nach Angaben von Xu Changqing, Leiter der Ausgrabungen, das bisher älteste des Landes ist.

Auf der Scheide des fünfzig Zentimeter langen und sehr gut erhaltenen „First Sword under Heaven“ finden sich aufwändige schwarze, goldene und rote Verzierungen. An beiden Enden wurde das Bild eines Drachen eingeschnitzt, in der Mitte sind zwei Reihen von W-förmigen Mustern zu sehen.

In dem Grab waren zuvor bereits zwei weitere Schwerter entdeckt worden. Insgesamt konnten hier rund tausend Relikte geborgen werden. Datiert wird der Komplex in die Zeit der späten Frühlings- und Herbstannalen der östlichen Zhou-Dynastie (770 und 476 v. Chr.). Aus dieser Datierung und dem Fund von 47 Sarkophagen erhoffen sich die Ausgräber auch Hinweise zum Grabinhaber und Bestattungssitten.

Cindy Franke

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos