Direkt zum Inhalt

Verhaltensbiologie: Affen planen voraus

BonoboLaden...
Orang-Utans und Bonobos können offenbar ähnlich wie Menschen vorausplanen. Wie Forscher vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig beobachteten, bewahren die Menschenaffen nützliche Werkzeuge auf, die sie später bei der Nahrungsbeschaffung vielleicht gebrauchen könnten. Josep Call geht nun davon aus, dass sich diese Fähigkeit vor mehr als 14 Millionen Jahren entwickelt hat, als sich nach der Evolutionstheorie die Entwicklungsstränge der beiden Affenarten trennten. Bisher hatten Wissenschaftler die kognitive Fähigkeit zum Vorausplanen, also der Fähigkeit, Bedürfnisse in der Zukunft vorherzusehen, nur Menschen zugeschrieben.

BonoboLaden...
Bonobo | Das Bonobomännchen ist in Gedanken versunken – vielleicht plant er gerade?
Call und seine Kollegen hängten eine mit Saft gefüllte Flasche vor den Affenkäfig und brachten jeweils fünf Bonobos und Orang-Utans aus dem Leipziger Zoo bei, die Flasche mit einem Haken heranzuholen. Später konnten die Affen ein Werkzeug aus nützlichen und weniger brauchbaren Werkzeugen auswählen und mit in einen Warteraum nehmen. Nach einer Stunde durften die Menschenaffen wieder in ihren Käfig zurück und konnten, falls sie das passende Werkzeug mitgebracht hatten, die Belohnung zu sich heranziehen.

Obwohl nicht alle zehn Affen die Aufgabe lösten, stellen die Versuchsergebnisse nach Ansicht der Forscher einen Nachweis für das vorausplanende Handeln der Affen dar. Immerhin erschien das Orang-Utan-Weibchen Dokana fast jedes Mal mit dem richtigen Werkzeug aus dem Warteraum.

Die Forscher konnten ihre Versuchsergebnisse mit einem weiteren Experiment bestätigen. Auch wenn die Affen im Verlauf des Experiments eine Nacht geschlafen hatten, brachten sie am nächsten Tag das Werkzeug mit. Affen, die keine Erfahrung mit dem Experiment hatten, trugen deutlich seltener Werkzeuge mit sich herum, auch wenn sie für den Transport sowohl nützlicher als auch unnützlicher Werkzeuge Belohnungen erhielten. Call konnte somit ausschließen, dass die Tiere nicht ohnehin gerne das Werkzeug als Spielzeug mit sich herumtragen.

In weiteren Versuchen wollen Call und seine Mitarbeiter untersuchen, wie weit die Affen vorausplanen können.
20.05.2006

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 20.05.2006

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos