Direkt zum Inhalt

News: Antikes Schiffswrack entdeckt

Archäologen stießen im Schwarzen Meer auf die Überreste eines über 2300 Jahre alten Handelsschiffs. Nach Angaben der Wissenschaftler gehört das vor der Küste des heutigen Bulgariens vorgefundene Wrack damit zu den bislang ältesten Schiffsfunden in dieser Region. Unter den zahlreichen vorgefundenen Amphoren befand sich ein Exemplar, in dem die Forscher auf Reste von Fischknochen und Olivenkernen stießen. Anhand dieser Funde datieren sie das Wrack in die Zeit zwischen 490 und 280 vor Christus. Die außergewöhnlich sauerstoffarmen Bedingungen auf dem Grund des Schwarzen Meeres seien der Grund dafür, dass das Schiff in einem erstaunlich gutem Zustand vorgefunden wurde, so die Wissenschaftler.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos