Direkt zum Inhalt

Weisheit der Vielen: Auch Fußballfans zeigen Schwarmintelligenz

Gruppen von Fußballfans sagen Spielresultate besser voraus als einzelne Experten – wie gut, hängt auch von der Gruppengröße ab.
Fußballsfans jubeln im Stadion. Laden...

Da staunt selbst Günter Netzer: Die gemittelten Ergebnistipps großer Gruppen sagen Fußballergebnisse besser voraus als Einzeltipps. Zu diesem Schluss kommen Forscher der ETH Zürich bei einer Analyse der Plattform Kicktipp.de, die über 85 000 Tipprunden zur aktuellen Fußballweltmeisterschaft einschloss. Demnach sind die aus allen Tipps gemittelten Gesamtvorhersagen nicht nur genauer, sondern werden auch mit der Zeit besser – der Schwarm lernt. Wie sich in der Auswertung zeigte, werden die Tipps mit zunehmender Tippdiversität innerhalb der Gruppe besser. Außerdem gibt es eine optimale Gruppengröße, bei der die Gesamttipps am richtigsten liegen.

TippspielrundeLaden...
Tippspielrunde | Die einzelnen Tipps unterscheiden sich stark, aber insgesamt haben Gruppen bei Fußballtipps die besseren Karten.

Ursprünglich wertete das Team um Frank Schweitzer lediglich das interne Tippspiel der ETH Zürich aus. Bereits dabei zeigte sich, dass die Gesamttipps sich als überlegen erwiesen. Besonders deutlich war das Ergebnis bei den letzten drei Spieltagen der Gruppenphase. Dieses Muster bestätigte sich nach Angaben des Teams auch bei der statistischen Auswertung der wesentlich größeren Kicktipp.de-Stichprobe – dort jedoch zeigte sich zusätzlich, dass Gruppen mit etwa 1000 Teilnehmern die besten Ergebnisse erzielen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos