Direkt zum Inhalt

Zwergplanet Pluto: Auf der Suche nach den neuesten Pluto-Bildern

Möchten Sie den Anflug von New Horizons auf Pluto "live" verfolgen? Dann haben Sie Glück, denn alle Bilder der Kamera LORRI werden innerhalb von 48 Stunden online gestellt. Noch zeigen die Aufnahmen Pluto und seine Monde nur als winzige Punkte, aber das wird sich in den kommenden Wochen ändern.
Raumsonde New Horizons

Noch sind es etwas mehr als zwei Monate, bis die Raumsonde New Horizons den Zwergplaneten Pluto und seine Monde in geringem Abstand passieren wird. Bereits Anfang 2015 begann die Sonde mit systematischen Beobachtungen des Pluto-Systems. Ab sofort stellen die Wissenschaftler um Alan S. Stern von der Johns Hopkins University in Baltimore alle Bilder, die mit der Telekamera LORRI an Bord von New Horizons aufgenommen werden, innerhalb von 48 Stunden online. Dafür wurde eine spezielle Sonderseite eingerichtet: http://pluto.jhuapl.edu/soc/Pluto-Encounter/.

Rohbild von Pluto und Charon | Aus einer Entfernung von 86,2 Millionen Kilometern oder rund 60 Prozent des Abstands Erde-Sonne nahm die Telekamera LORRI Pluto und Charon am 3. Mai 2015 auf. Vom Bild wurde nur der mittlere Bereich übertragen, um Datenvolumen zu sparen. Noch erscheinen Pluto und Charon als kleine Flecken.

Auf dieser Seite finden sich die Rohbilder in chronologischer Abfolge, dabei stehen die neuesten Bilder am Anfang. Derzeit dienen die Aufnahmen vor allem Navigationszwecken für die Feinausrichtung der Sonde, zudem werden die Bewegungen der sechs bekannten Himmelskörper im Plutosystem verfolgt. Außerdem halten die Forscher auf den Bildern Ausschau nach weiteren, noch unbekannten Trabanten von Pluto. Es wird auf jeden Fall spannend sein zu verfolgen, wie sich Pluto und sein großer Mond Charon allmählich von winzigen Punkten zu kleinen Scheiben mit immer mehr Oberflächenmerkmalen wandeln. Vor wenigen Tagen konnten erstmals auf speziell verarbeiteten Bildern der Kamera LORRI Oberflächenmerkmale auf Pluto ausgemacht werden. Der Vorbeiflug an Pluto findet am 14. Juli 2015 statt, der geringste Abstand wird um 13:50 Uhr MESZ Bordzeit erreicht.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte