Direkt zum Inhalt

Mimikry: Augenflecken wirken nicht als abschreckendes Augenpaar

TagpfauenaugeLaden...
Die runden Flecken auf den Flügeln mancher Schmetterlingsarten bieten keinen Schutz vor Fressfeinden, weil sie die Augen von Feinden der hungrigen Angreifer nachahmen, sondern weil sie schlicht auffällig sind. Diesen Schluss ziehen Forscher um Martin Stevens von der Universität Cambridge aus einem einfachen Test und bringen damit eine 150 Jahre alte These ins Wanken.

Die Wissenschaftler hatten aus wasserfestem Papier falterähnliche Gebilde gebaut und mit charakteristischen Flecken verschiedener Umrisse, Zahl, Größe und Augenähnlichkeit bedruckt. Diese Modelle spickten sie noch mit einem verlockenden Mehlwurm und hängten sie im Umkreis in verschiedene Bäume in ein bis drei Metern Höhe auf.

Die Forscher stellten fest, dass die Exemplare mit runden Augenflecken keine besseren "Überlebenschancen" hatten als solche mit anderen auffälligen Formen. So mieden die beobachteten Vögel im selben Maße Modelle mit deutlich abgesetzten Streifen oder Vierecken. Den besten Schutz boten große und viele Muster und auffälliges Aussehen insgesamt. (af)
22.02.2008

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 22.02.2008

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos